Wohnen

vdp-Immobilienpreisindex

Belastungsfaktoren zeigen sich noch nicht in der Preisentwicklung

Die Immobilienpreise in Deutschland verzeichneten im zweiten Quartal 2022 einen Anstieg um 8,4% gegenüber dem zweiten Quartal 2021. Damit erreichte der Immobilienpreisindex des Verbands deutscher Pfandbriefbanken (vdp) mit 194,8 Punkten erneut einen neuen Höchstwert (Basisjahr 2010 = 100 Punkte). Der Index basiert auf einer v...
Donnerstag, 11. August 2022

Objekt aus der Jahrhundertwende

Mehrfamilienhaus in Neuhausen wechselt den Besitzer

Die Aigner Immobilien GmbH hat ein aus insgesamt zwölf Wohneinheiten bestehendes Mehrfamilienhaus vermittelt. Die Liegenschaft liegt zentral im Münchner Stadtteil Neuhausen innerhalb eines Erhaltungssatzungsgebiets auf einem rund 530 m² großen Grundstück und verfügt über rund 789 m² Wohnfläche. Das Gebäude stammt aus der 18er...
Dienstag, 9. August 2022

Postbank Wohnatlas

Immobilie aus dem Bestand oder neu gebaut?

Ob die eigene Immobilie eine moderne Neubauwohnung oder ein älteres Objekt wird – das ist auch eine Frage des Geldbeutels. In manchen Regionen Deutschlands rechnet sich im Durchschnitt der Kauf einer Altbauwohnung – auch wenn diese noch aufwändig umgebaut oder energetisch saniert werden muss.
Montag, 8. August 2022

Mit Altbestand bebaut

Investor kauft Grundstück zur Projektentwicklung in Schwabing

Das Immobilienberatungsunternehmen Bosseler & Abeking hat eine größere Liegenschaft vermittelt. Das ca. 1.400 m² große Grundstück befindet sich unweit des „Schwabinger Bachs“ außerhalb der Gebiete der Erhaltungssatzung und ist mit einem Altbestand bebaut. Die wohnwirtschaftliche Immobilie befindet sich nicht innerhalb eines B...
Dienstag, 2. August 2022

Deutliche Zunahme

Anzahl der angebotenen Kaufobjekte in bayerischen Großstädten steigt

Nach einer Analyse des Marktforschungsinstituts des IVD Süd e.V. auf IMV-Basis ist das Angebot an Kaufobjekten (Häuser und Wohnungen) in allen bayerischen Großstädten im Juni 2022 gegenüber dem Vorjahresmonat deutlich angewachsen. In der Landeshauptstadt München wurden im Juni 2022 1.916 Wohnimmobilien zum Kauf offeriert; geg...
Montag, 1. August 2022

Preise steigen trotz Krisen

Torschlusspanik beschert Wohnimmobilien vorerst letzten Preisanstieg

Trotz einer Vielzahl an Krisen zeigt sich der Wohnimmobilienmarkt noch immer unbeeindruckt. Laut dem Quartalsbericht Value Data Insight Q2 sind die Preise für Wohnimmobilien trotz des unsicheren Marktumfelds deutschlandweit gestiegen. „Besonders Einfamilienhäuser im Bestand konnten im vergangenen Jahr zulegen. Der Preisanstie...
Montag, 1. August 2022

Einbruch des Trader Development-Markts

Wohnungsbau auf Projektentwicklermarkt erlahmt

Der Projektentwicklungsmarkt Münchens schrumpft. Seit seinem bisherigen Höchststand 2019 hat er um 7,4 % auf knapp 7,8 Millionen Quadratmeter abgenommen, allein im vergangenen Jahr um 3,9 %. Ursache für den Rückgang in München sind vor allem die Trader Developments, also Entwicklungen, die nach Fertigstellung verkauft werden ...
Freitag, 29. Juli 2022

Einstimmiger Beschluss

Starnberg bringt Quartiersentwicklung moosaik auf den Weg

Mit einem einstimmigen Votum hat der Starnberger Stadtrat das städtebauliche Konzept für moosaik – das verbindende Quartier gebilligt. Im Rahmen des Beschlusses wurde die Verwaltung darüber hinaus beauftragt, die Planungen für den Steg über die Münchner Straße fortzuführen. Um ein weitgehend autofreies Quartier zu ermöglichen...
Montag, 25. Juli 2022

Weniger Anstieg als in den Vorjahren

Preisdynamik am Wohnungsmarkt verliert an Schwung

Der seit Jahren andauernde Aufschwung am deutschen Wohnungsmarkt mit zum Teil kräftigen Kaufpreissteigerungen hat sich im ersten Halbjahr 2022 deutlich abgeschwächt. Nach Analyse von JLL stiegen die angebotenen Kaufpreise für Eigentumswohnungen in den acht größten deutschen Städten im Durchschnitt im Vergleich zum Vorjahr um ...
Mittwoch, 20. Juli 2022

München teuerstes Pflaster

Singles und Familien zahlen die höchsten Quadratmetermieten

Singles und große Familien zahlen in Deutschland die höchsten Quadratmetermieten, das belegt eine aktuelle Untersuchung des Wirtschafts- und Immobiliendatenanbieters Empirica Regio GmbH. 2021 waren im Durchschnitt 9,84 Euro Kaltmiete pro m² für eine Einzimmerwohnung fällig. Wohnungen mit fünf oder mehr Zimmern wurden mit 8,78...
Dienstag, 19. Juli 2022

Nachhaltiges Wohnquartier geplant

HVI erwirbt ehemaliges Kiesa-Gelände

Die HVI Unterföhring hat das Areal des ehemaligen Werksgeländes der Firma Kiesa in Unterföhring erworben. Die Gemeinde Unterföhring hat sich im Rahmen der sozialgerechten Bodennutzung eingebracht und vor dem Verkauf an die HVI eine Grundstücksfläche von rund 10.000 m² erworben, um Mietwohnungen für Unterföhringer Bürgerinnen ...
Montag, 18. Juli 2022

Verkaufsvolumen von 75 Mio. Euro

Euroboden erhält Baurecht in Giesing

Euroboden hat innerhalb von wenigen Wochen Baurechte für drei große Wohnimmobilienprojekte mit einem Verkaufsvolumen von insgesamt ca. 250 Millionen Euro erhalten. Nachdem erst kürzlich positive Bauvorbescheide für Projekte in Düsseldorf-Gerresheim und München-Neuhausen vermeldet werden konnten, hat Euroboden nun das Bau...
Donnerstag, 14. Juli 2022

Projektvolumen von 100 Mio.

Zima realisiert Wohnquartier mit viel Grünraum in Haar

Vor den Toren Münchens verwirklicht die Zima Immobilienentwicklung in der Gemeinde Haar auf einer Nutzungsfläche von 12.256 m² ein modernes Wohnensemble bestehend aus vier Gebäuden mit ruhiger Erholungszone im Zentrum. Das Neubauprojekt weist ein Gesamtvolumen von rd. 100 Mio. Euro auf. Mit einem feierlichen Spatenstich wurde...
Dienstag, 12. Juli 2022

Ca. 85 Mio. Euro Projektvolumen

Euroboden erhält Baurecht für Wohnprojekt in Toplage

Euroboden hat für ein weiteres Wohnimmobilienprojekt in der bayerischen Landeshauptstadt einen positiven Bauvorbescheid erhalten. Im Stadtteil Neuhausen plant der Projektentwickler den Bau einer Mehrfamilienwohnanlage mit bis zu 65 Wohnungen und einer Bruttogeschossfläche von rund 5.600 m² sowie einer Tiefgarage. Das geplante...
Donnerstag, 7. Juli 2022