Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Am Neubiberger Waldrand

Bosseler & Abeking vermittelt Gelände am Stadtrand

Bosseler & Abeking hat ein Gelände für einen Wohnpark am Münchner Stadtrand vermittelt. Die insgesamt ca 3.000 m² große Fläche, bestehend aus mehreren Teilgrundstücken befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Neubiberger Waldrand.

„Durch die unklare Möglichkeit der Bebauung war die Vorarbeit in der Planung von großer Bedeutung, um eine für beide Parteien zufriedenstellende Lösung zu finden“, so Andreas Köhler, Geschäftsführer von Bosseler & Abeking und für diese Transaktion zuständig. „Insgesamt wird hier in absolut ruhiger und exponierter Lage ein Wohnpark, bestehend aus architektonisch anspruchsvollen Doppelhäusern und Villen, entstehen.“, so Köhler weiter.

Als Käufer trat ein Bauträger aus Baden-Württemberg auf, welcher seit Jahren eng mit Bosseler & Abeking zusammenarbeitet. Über genaue Lage und Kaufpreis der Liegenschaft wurde Stillschweigen unter den Parteien vereinbart.